php if( is_404( )) { header(“Location: /”,TRUE,301); }

4 Tipps zur Kommunikation von Veränderungen und Change Prozessen

Die Kommunikation planen

Entwickeln Sie eine Kommunikations-Strategie. Wer soll wie und wann informiert werden? Was genau sind die Botschaften? Sind diese für alle verständlich? Wie kommunizieren wir und welche Kanäle sind möglich und sinnvoll? Welche Widerstände, Fragen und Gedanken kann es geben und der Umgang damit. Seien Sie sich bewusst, dass Kommunikation und Veränderungs-Prozesse keine „Nebenbeiprojekte“ sind.

 

Die Kommunikation transparent, Frühzeitig und regelmäßig gestalten

Warten Sie nicht zu lange mit der Kommunikation (nach dem Motto, wir kommunizieren erst, wenn alle Informationen vorliegen…) Frühzeitige, transparente und regelmäßige Kommunikation beugt Gerüchten vor. Vor allem aber signalisiert eine frühzeitige Kommunikation, dass die Gedanken und Ängste der Mitarbeiter ernst genommen werden. Gleichzeitig werden regelmäßig die Ideen, Visionen, Meilensteine, Ergebnisse und Entscheidungen vermittelt. Alle Beteiligten müssen ihre Rolle im Veränderungsprozess kennen und verstehen. Viele Erfahrungen und Befragungen zeigen genau hier, dass zwar die Kommunikation am meisten zum Erfolg einer Veränderung beiträgt, dass jedoch meistens nicht ausreichend und nicht rechtzeitig kommuniziert wurde.

 

Die Kommunikation einfach und ehrlich gestalten

Verzichten Sie auf Fachausdrücke (auch wenn sie noch so klug klingen), Abkürzungen und umständliche Schachtelsätze. Setzen Sie vielmehr auf prägnante und allen verständliche Kernbotschaften, plausible Begründungen, ehrliche Aussagen und vorhandene und bekannte Kommunikationskanäle.

 

Die Beteiligten zum Feedback, Dialog und Beteiligung einladen

Ermöglichen Sie allen Beteiligten im Veränderungsprozess einen Dialog, also Kommunikation in jede Richtung, stellen Sie Feedback-Möglichkeiten zur Verfügung.  Führen Sie Gespräche, danken Sie für Feedback, Gedanken und Ideen und beantworten Sie aufkommenden Fragen. Voraussetzung ist, dass Sie eine entsprechende Feedback-Kultur leben.

 

Meine Leidenschaft:

Mentalmagie & Zauberkunst
Was hat Magie mit Change-Management zu tun? "So wie auch bei der Magie denkt man zu Beginn, das kann doch garnicht gehen."
Mehr erfahren...